Das ist der Schlüssel für Erfolg! - Personal Training Academy

Die Personal Training Academy beschäftigt sich heute mit einem entscheidenden Baustein im Aufbau eines langfristigen und erfolgreichen Personal Training Business: Der Empathie. Denn die Empathie ist der Schlüssel zum Erfolg. Meine Regel 1 in der Rubrik "Regeln für Erfolg".

 

Was ist Empathie?

 

Das Wort "Empathie" wird mit Einfühlen und Mitfühlen übersetzt. Oft wird Empathie aber auch mit dem Begriff "Mitleid" verbunden. Diese Bedeutungen werden nur allzu gerne miteinander verwechselt, doch dazu später. Heutzutage wird Empathie meist synonym zum Begriff des "Einfühlungsvermögens" verwendet.

 

Wer als Personal Trainer einen empathischen Kontakt zu seinem Klienten herstellen will, wird nicht nur die Gefühle und Bedürfnisse des anderen nachvollziehen, sondern auch die damit zusammenhängenden Lebensumstände und Überzeugungen im Blick haben. Es geht nicht darum wild zu interpretieren, wie es dem anderen geht, sondern sich in seine Situation hineinzuversetzen.

 

 

Wie funktioniert Empathie?

 

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

 

1. Den Klienten ernst nehmen.

Eine wichtige Grundeinstellung. Unser Kunde will uns nicht ärgern oder beleidigen, sondern es geht ihm tatsächlich um etwas - für ihn Wichtiges! Auch wenn er das womöglich in der Form eines Vorwurfs oder einer Beleidigung ausdrückt: Der Kunde schafft es z.B. nicht, seine Ziele hinsichtlich der Gewichtsreduktion zu erreichen.  "Der Trainer ist schuld".

 

2. Sich über sich selbst klar sein. 

Frage an mich selbst: Fühle ich mich derzeit in der Lage, dem anderen auch zuhören und Empathie geben zu können? 

Oder bin ich selbst so müde, erschöpft, gestresst, dass ich mich lieber fit mache - bevor ich ein Gespräch führe.

Auch sollen hier Vorbehalte gegenüber der Klienten bemerkt werden, z. B. "der will ja nur, dass ich ihn bemitleide". 

Wer solche Vorbehalte hat, ist nicht in der Lage einen empathischen Kontakt herzustellen. Hier besteht der erste Schritt darin, die eigenen Vorurteile als solche zu erkennen und sich klarzumachen, dass der andere ernst genommen werden will (siehe Punkt 1).

 

3. Die eigene volle Aufmerksamkeit dem Kunden schenken,

d.h. Ihre Lebensumstände, Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und zu akzeptieren und nicht gleich eigene Werturteile, Ansichten in das Gespräch einzubringen. Denn es geht darum, den anderen zu verstehen. Andere Menschen zu verstehen hat nichts damit zu tun, dass man ihnen zustimmen oder ihre Werte und Überzeugungen teilen muss! 

Also nicht gleich das Wort "aber" benutzen!

 

4. Sich Zeit für den anderen nehmen. 

Unser Klient soll Möglichkeit bekommen, sein Anliegen vollständig auszudrücken. Geben wir ihm nicht genug Zeit, so kann es schnell passieren, dass er sich gehetzt oder übergangen fühlt. Die Frage "Wie gut geht es Dir heute?" ist ein gelungener Einstieg in einen emphatischen Umgang mit den Klienten!

 

 

Wie kann ich mir Empathie aneignen?

 

Im Rahmen der Personal Training Academy und im speziellen der Masterclass of Personal Training Perfection, befassen wir uns intensiv mit dem Thema der emotionalen Intelligenz. Diese umfasst unter anderem das Erfassen und Verstehen eigener und fremder Gefühle sowie die Fähigkeit, mit diesen Gefühlen umgehen und darauf angemessen reagieren zu können. 

 

Emotionale Intelligenz umfasst also den Umgang mit uns selbst als auch mit anderen Menschen. Sie ist der Sammelbegriff für eine Vielzahl an Kompetenzen:

 

  • Kommunikationsfähigkeit - Botschaften klar und deutlich formulieren und Botschaften von anderen interpretieren können
  • Soziale Kompetenz - Fähigkeit, Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen 
  • Empathie - Einfühlungsvermögen
  • Selbstbewusstsein - Bewusstsein für die eigenen Stärken und Schwächen
  • Selbstkontrolle - eigene Emotionen erfassen und diese auch steuern

 

Was mir als Personal Trainer immer wieder auffällt:

Das im Personal Training angeeignete Wissen und die Bereitschaft alles zu geben ist ein wichtiger Baustein, um langfristig Erfolg zu haben. UND: Leistung ist letztendlich doch nicht alles. Empathie, beziehungsweise Einfühlungsvermögen hilft ganz entscheidend bei der Karriere. Lass uns daran arbeiten!

 

 

Und ein kleiner Tipp zum Schluss:

 

Es gibt im Wesentlichen zwei beobachtbare Wirkungen, wenn Empathie gegeben wurde:

  • Gefühl der Erleichterung wird ausgedrückt,
  • Schweigen.

Hallo, ich bin Stefan Jokel.

 

Du hast Dich für den Traumjob Personal Trainer entschieden?

 

Jetzt fehlt es hier und da an Struktur und einem handfesten Konzept? Dann lass uns zusammen Dein Business zum explodieren bringen. Mit dem highFIVE Konzept ins nächste Level!

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0